KARIKATUR

In Karikaturen zu Höhlenmalerei sieht man üblicherweise Männer als Künstler dargestellt. Was aber, wenn die wunderbaren Bilder an den Wänden von Frauen gemalt wurden, wie einige Forschungserkenntnisse nahelegen? In diesen Karikaturen der 6D haben Frauen den Pinsel in der Hand.

Weiterlesen

Freiraumplanung

Wie wollen wir in Zukunft die Freiräume in der Stadt nutzen? Diese Frage stellt sich in Wien schon aufgrund der Klimaerhitzung und den damit einhergehenden Hitzewellen in der Stadt. Aktuell hat sie wegen der Mobilitätsbeschränkungen während der Coronakrise noch an Bedeutung gewonnen.

Weiterlesen

Architektur: Modellbau

Bei diesem Projekt wurden im Präsenzunterricht Architekturmodelle gebaut, die anschließend auf grünem Hintergrund (Greenscreen) fotografiert wurden. Die Fotos wurden später im Distance Learning mit Bildbearbeitungssoftware verändert und weiterentwickelt (aus Copyrightgründen hier nicht abgebildet).

Weiterlesen

Corona-Kronen der 1AB

Was bedeutet eigentlich „Corona“?

„Corona“ steht italienisch für „Kranz, Krone“
Der Name „Coronaviren“ hängt also mit dem Aussehen dieser Viren unter
dem Elektronenmikroskop zusammen. Die Fortsätze auf ihren
kugelförmigen Hüllen erinnern an eine Krone oder einen
Strahlenkranz ähnlich der Sonnenkorona. Eine Sonnenkorona nennt
man den Strahlenkranz bei einer Sonnenfinsternis.

Die Krone, die man von den Königen und Herrschern kennt, hat sich auch
aus der Ähnlichkeit mit der strahlenden Sonne entwickelt. In der Antike
war Sol (Rom)/Helios (Griechenland) der Sonnengott und mit der Sonne
und Sonnenstrahlen bekrönt. Die typischen Zacken der Krone sind also
Sonnenstrahlen.

Die SchülerInnen der 1A und der 1B haben wunderbare „Corone“ gestaltet, die zum Teil auch die Schutzbestimmungen (Abstand und Hygiene) bedenken!